Der jüdische Friedhof in Schenum – Fotos

Diese Aufnahmen wurden im Oktober 2008 auf dem jüdischen Friedhof von Jever im Vorort Schenum gemacht. Inzwischen wurden die Grabstellen teilweise wieder instandgesetzt. Sämtliche Fotos: Copyright Helmut Burlager, Jever

_DSC4506

Schrifttafeln aus der am 9. November 1938 zerstörten jeverschen Synagoge, eingemauert in einen Gedenkstein auf dem Friedhof in Schenum.

_DSC4545

_DSC4513 _DSC4503 _DSC4518 _DSC4521 _DSC4520 _DSC4511

_DSC4522 _DSC4542 _DSC4523 _DSC4534 _DSC4538

_DSC4547_DSC4504 _DSC4525  _DSC4527

_DSC4501Der jüdische Friedhof in Jever ist aufgrund von baulichen Mängeln nicht frei zugänglich, kann aber in Begleitung besichtigt werden. Zurzeit sind Sanierungsarbeiten im Gange, unterstützt unter anderem vom Lions Club Jever.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s