Nikolaus lernen

So ein Nikolaus, der hat schon eine gewisse Verantwortung. Denn er soll ja nicht als sonderbarer alter Mann mit rotem Mantel und weißem Bart rüberkommen, der lustige Dinge sagt und kleine Geschenke da lässt. Nikolaus zu sein, ist eine ernste Angelegenheit. Deshalb bietet am 2. Dezember der Nikolauskreis der Pfarrgemeinde Bakum eine zweistündige Nikolausfortbildung an. Ab 19.30 Uhr geht es neben dem historischen Kontext des Bischofs von Myra auch um die religionspädagogische Umsetzung der Nikolauskatechese, teilte die Kirchengemeinde mit und bittet interessierte Nikoläuse, sich zu melden. Na, da werden die Kinder Spaß haben.

Advertisements