Totalumbau des Friesenblogs

Ab und zu muss aufgeräumt werden. Im Friesenblog haben sich mittlerweile so viele Beiträge – Texte, Fotos, Links, kleine und größere Geschichten zu Olympia verschiedensten Themen – angesammelt, dass man leicht den Überblick verlieren konnte. Jetzt sind aus etlichen Artikeln Seiten geworden, die man in den Rubriken im Kopf der Seite anklicken kann.

Auf der Seite “Home” werden in Zukunft nur noch kleinere, aktuelle Einträge oder Querverweise auf neue Beiträge auf den Seiten stehen. Und wie gewohnt gibt’s Benachrichtigungen über Twitter und Facebook, und wer möchte, kann den Friesenblog hier auch per E-Mail-Benachrichtung abonnieren (siehe Button rechts). Hier und da könnte ein Link auf Artikel innerhalb des Blogs verloren gegangen sein, für Hinweise darauf wäre ich dankbar, ich werde es dann umgehend reparieren.

Allen Freunden, Leserinnen und Lesern auch in Zukunft viel Spaß, und über ein gelegentliches Feedback würde ich mich freuen.

Der Friesenblogger