2. Internationales Street Art Festival in Wilhelmshaven

Der große Erfolg des letzten Jahres geht in die zweite Runde

Wilhelmshaven – Das Street Art Festival geht in die zweite Runde. “Die intensiven Vorbereitungen laufen seit Januar“ sagen Mirco Wenzel und Michael Diers vom Organisationsteam und freuen sich auf ein noch größeres Straßenmalerfest in diesem Jahr.

Valoisplatz
Ein riesiges 3D-Bild entstand 2011 auf dem Valoisplatz. Alles ist Illusion, die Menschen und die Häuser und Bäume oben sind echt. Foto: WTF

Das Team der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH (WTF) und Radio Jade will mehr für die 2. Auflage. So wird es wahrscheinlich einen Guinness Weltrekordversuch geben.

LogoDas größte 3D Straßenmalerbild der Welt soll auf dem Valoisplatz in Wilhelmshaven gemalt werden. Derzeit sucht man dafür Sponsoren, denn das Orga-Team will dafür unter anderem zwei der besten 3D Künstler der Welt verpflichten Edgar Müller und Gregor Wosik, neben drei weiteren Straßenmalern, die man für dieses über 1.200qm große Straßenbild benötigt. Gregor Wosik hat im letzten Jahr schon bewiesen, was er zu leisten vermag und hat zusammen mit Marion Ruthardt einen überdimensionalen Wasserfall auf den Platz gezaubert.

In diesem Jahr in diesem Jahr sollen weitere internationale Künstler verpflichtet werden und natürlich wird es auch wieder einen Kindermalwettbewerb an der NordseePassage geben. Da an diesem Wochenende der JadeWeserPort eröffnet wird, ist für die Innenstadt ein insgesamt ereignisreiches Wochenende geplant. Daran wird derzeit eifrig gearbeitet und die Organisatoren hoffen bis Mitte April genaueres mitteilen zu können.

Eines steht aber schon jetzt fest, der Zauber der farbigen Straßenbilder wird am 4. und 5. August wieder sehr viele Menschen in ihren Bann ziehen und das sollte niemand versäumen. Mehr Informationen unter www.streetart-wilhelmshaven.de .

Advertisements