Tag 48 | Es-Zett

Dass die Schweizer meinen, ohne das „ß“ auskommen zu können, fand ich etwas sonderbar, aber es wird mir immer sympathischer. Gestern zum Beispiel, in der „Sonntagszeitung“, hieß es in einem Beitrag über ein Gesundheitsthema: „In Massen genossen kann Rotwein durchaus entspannen.“ Das kann ich so unterschreiben …

Advertisements

4 Kommentare zu „Tag 48 | Es-Zett“

  1. Dann wird es so sein, dass Ausländer nur in Massen einreisen dürfen …

    Jürgen Eden.

  2. … hahaha, bin zufällig über diesen Post gestolpert. Und muss SOOOO lachen. Herrlich! Dann sind’s eben Massen an Wein, wenn die Schweizer meinen, davon gesund zu werden 😉 Liebe Grüße von Doris

Kommentare sind geschlossen.