Tag 125 | Tatort Land

Der „Friesland“-Krimi ist ja nun schon ein paar Mal in Rezensionen mit dem Münster-Tatort oder mit Wilsberg verglichen worden. Mag sein, dass manche ihn als genauso witzig oder auch als genauso platt empfunden haben wie die Folgen der Münster-Drehs. Was den Unterschied macht, ist die Grundeinstellung. Ostfriesland gleich doof gleich rückständig gleich insgesamt nicht ernstzunehmen. Was von Münster natürlich niemand sagen würde. Weil Münster Stadt ist und Ostfries- eben Land. Sobald der Münster-Tatort die Stadtgrenzen verlässt,  blüht übrigens auch dort das Klischee. Eigentlich schade. Und Friesland hätte einen richtig guten Krimi verdient gehabt.

Advertisements

1 Kommentar zu „Tag 125 | Tatort Land“

  1. Hat dies auf ickemich rebloggt und kommentierte:
    Tschja! Frisch friesisch knapp, aber völlig zurecht verrissen.
    Der Helmut Burlager hat damit zu diesem Thema wohl alles gesagt.
    Danke dafür!

    Aber, lest es doch selbst.

Kommentare sind geschlossen.